Gerade bei Kindern mit Cerebralparesen kann eine gute Sitzposition späteren Fehlentwicklungen entscheidend vorbeugen. Hier stehen das Stabilisieren des Beckens und die physiologische Haltung des Oberkörpers sowie die Positionierung der Beine und Füße im Vordergrund.

Gesundheis- und Sanitätshaus Ringe © 2017